RSS

Schlagwort-Archive: Internat für Körperbehinderte

Und wieder ist ein Einsatz vorbei

Der Unterkurs rennt in großen Schritten Richtung Mittelkurs. Mein dritter Einsatz ist vorbei und ich war noch nie so überwältigt.

Vor ca.4 Wochen begann er in einem Internat für Körper und Geistig behinderte Kinder und Jugendliche. Die Wohngruppe bestand aus 8 Jugendlichen,die meisten waren Muskeldystrophiker ,ein Sina Bifida Kind und 1 Jugendlicher mit Querschnittslähmung. Da einige dieser Bewohner über ein Tracheostoma beatmet wurden,musste auch immer eine Kinderkrankenschwester im Dienst sein.

Mich hat die Art der Jugendlichen sehr berührt. Trotz der großen Behinderungen waren sie so herzlich, gar nicht befremdlich und alles schien normal. Sei es die Körperpflege am Morgen, Ausflüge,Organisatorische Dinge oder das engeben von Nahrung bzw. der Umgang mit den PEG`s.

Ich konnte dort viel medizinisches lernen: Einmalkathetern, Tracheostomapflege und Wechsel, Blutzuckermessen und Insulingabe, Umgang mit verschiedensten Liftern, Rollstühlen und Hilfsmitteln, Absaugen aus der Trachealkanüle, den Umgang mit dem Cough Assist und natürlich die verschiedenen Krankheitsbilder.

Am Freitag ging ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge und cih kann mir sehr gut vorstellen, nach der Ausbildung in solch einer EInrichtung zu Arbeiten.

Nun stehen 3 Wochen Schulblock an und danach der EInsatz in der Kinder und Jugendpsychatrie.

Es bleibt also spannend 🙂

 
2 Kommentare

Verfasst von - Juni 16, 2013 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , ,